LERNEN SIE MICH EIN WENIG KENNEN …

Malen und Zeichnen waren schon immer meine Leidenschaft, deshalb habe ich den festen Wunsch Kommunikationsdesign zu studieren nach dem Abitur umgesetzt.

Während meiner Studienzeit habe ich beim SWR Baden-Baden und bei der Werbeagentur TRUST in Frankfurt gearbeitet.

Seit dem Diplom bin ich nun schon ein paar Jahre für Agenturen, Verlage und eigene Auftraggeber tätig und habe viel Erfahrung gesammelt von der auch meine Kunden profitieren.

Jedes Projekt und Sie selbst bekommen von mir meine volle Aufmerksamkeit. Und wenn das Ergebnis dem Kunden sehr gut gefällt und seine Erwartungen getroffen (oder sogar übertroffen) hat, dann freue ich mich wie eine Schneekönigin.

STATIONEN

Für SAP habe ich ca. vier Jahre lang als externer Dienstleister komplette Messen und Kongresse von Anfang bis Ende gestaltet: Vom Save-the-date über die begleitenden Broschüren bis zu der Messeausstattung habe ich alles selbstständig gestaltet und in Produktion gegeben.

Der Vernissage-Verlag hat mich drei Jahre lang regelmäßig mit der Gestaltung von Kunstheften beauftragt. Eine Mannheimer Agentur habe ich bei der kreativen Umsetzung eines Lifestyle-Magazins und von Mitarbeiterbroschüren unterstützt.

Im Auftrag des Raabe-Verlags habe ich für den Fachbereich Biologie, Deutsch und Mathematik eine Fülle von Illustrationen erstellt. Die komplette Website der Stiftung Ökostromplus bekam durch meine Zeichnungen einen ganz eigenen Look. Auch wird auf der Site das Förderprinzip bei der Entscheidung für Ökostrom mit meinen Illustrationen anschaulich erklärt: www.ökostromplus.de

Im Laufe meiner Tätigkeit habe ich immer wieder für Agenturen jeder Größenordnung als Freelancer gearbeitet. Denn ich finde es spannend, unterschiedliche Abläufe und Aufgabenstellungen kennenzulernen und mich mit anderen Kreativen auszutauschen. Das erweitert den Horizont.

2009 ist das Pfälzer Hüttenquartett aus der Idee entstanden, die vielfältigen Pfälzer Hütten vorzustellen – und dies in einem Quartett, kombiniert mit einem übersichtlichen Wanderplan. Ich komme aus der Pfalz und das Wandern und Einkehren in diesen Hütten waren für mich immer selbstverständlich. Die üblichen Wanderpläne fand ich jedoch immer viel zu groß und unpraktisch. Deshalb habe ich ein Produkt entwickelt, das ich selbst gerne hätte: ein Quartett, in dem jede Karte eine Hütte abbildet – alle wichtigen Informationen inklusive –, mit einem kleinen Wanderplan, damit ich mich jederzeit orientieren kann.
Das ganze Projekt habe ich selbst entworfen und umgesetzt, von der ersten Idee und der Konzeption über die Gestaltung und Druckabwicklung bis hin zum Projektmanagement, Vertrieb und der zugehörigen Website. Dabei habe ich eine Menge gelernt. Dieses Pfälzer Hüttenquartett habe ich schon viermal neu aufgelegt, immer mit Änderungen und einer steigenden Anzahl von Karten, d. h. mehr Hütten, die vorgestellt werden. Genauere Informationen finden Sie hier: www.pfaelzer-huettenquartett.de